Fandom


(Beyblade-V Force)
K (Bot: Kosmetische Änderungen)
Zeile 21: Zeile 21:
 
[[Datei:Mr._Dickenson_Mr._Granger.jpg|thumb|left|226px]]Tysons Vater nahm die archäologische Studie über die Bit Beast durch. Und immer wenn er dem Geheimnis der Bit Beasts ganz nah war, tauchte [[Boris]] plötzlich auf. Boris erzählte Mr. Granger seine Pläne, diese schienen aber unmöglich zu sein. Er änderte jedoch seine Meinung als die Polizei ihm ins Revier bat. Mr. Granger erfuhr, dass Boris ein Russischer Krimineller ist der mit [[Voltaire]] eine geheim Organisation leitet. Er rief Mr. Dickenson sofort an um ihn über diese Entwicklung aufzuklären. Mr. Dickenson erklärte ihm das die BBA, Voltaires und Boris Aktivitäten schon seit einiger Zeit beobachteten und das sie überzeugt sind das Voltaire, mit hilfe von Bit Beast die Weltherrschaft an sich reisen möchte. Mr. Dickenson und Mr. Granger wollen zusammen Biovolt stoppe, was dank den Blad Breakers gelingt.
 
[[Datei:Mr._Dickenson_Mr._Granger.jpg|thumb|left|226px]]Tysons Vater nahm die archäologische Studie über die Bit Beast durch. Und immer wenn er dem Geheimnis der Bit Beasts ganz nah war, tauchte [[Boris]] plötzlich auf. Boris erzählte Mr. Granger seine Pläne, diese schienen aber unmöglich zu sein. Er änderte jedoch seine Meinung als die Polizei ihm ins Revier bat. Mr. Granger erfuhr, dass Boris ein Russischer Krimineller ist der mit [[Voltaire]] eine geheim Organisation leitet. Er rief Mr. Dickenson sofort an um ihn über diese Entwicklung aufzuklären. Mr. Dickenson erklärte ihm das die BBA, Voltaires und Boris Aktivitäten schon seit einiger Zeit beobachteten und das sie überzeugt sind das Voltaire, mit hilfe von Bit Beast die Weltherrschaft an sich reisen möchte. Mr. Dickenson und Mr. Granger wollen zusammen Biovolt stoppe, was dank den Blad Breakers gelingt.
   
==Beyblade-V Force==
+
== Beyblade-V Force ==
 
Er tauchte erstmals in Beyblade-V Force in Folge 7. "[[Die Wiedervereinigung]]" auf. Dr. B versuchte Mr. Dickenson zu einem Wettkampf gegen die Blade Breakers zu überreden. Doch Mr. Dickenson lies das Psykick Team erstmal gegen die Mitglieder der BBA Trainingsmannschaft antreten. Team Psykick gewann und somit hatten sie die Chance gegen die Blade Breakers anzutreten.
 
Er tauchte erstmals in Beyblade-V Force in Folge 7. "[[Die Wiedervereinigung]]" auf. Dr. B versuchte Mr. Dickenson zu einem Wettkampf gegen die Blade Breakers zu überreden. Doch Mr. Dickenson lies das Psykick Team erstmal gegen die Mitglieder der BBA Trainingsmannschaft antreten. Team Psykick gewann und somit hatten sie die Chance gegen die Blade Breakers anzutreten.
   
Zeile 33: Zeile 33:
   
 
Jedoch verlief die Suche nach Dr. Zagart nicht erfolgreich. Allerdings fand Mr. Dickenson raus das Bit Beasts in dem Stein eingeschlossen wurden. Ihnen war jedoch noch nicht klar, warum, und wer sie dort eingeschlossen hatte. Mr. Dickenson brachte die Blade Breakers auf die Spur von [[Saint Shields]].
 
Jedoch verlief die Suche nach Dr. Zagart nicht erfolgreich. Allerdings fand Mr. Dickenson raus das Bit Beasts in dem Stein eingeschlossen wurden. Ihnen war jedoch noch nicht klar, warum, und wer sie dort eingeschlossen hatte. Mr. Dickenson brachte die Blade Breakers auf die Spur von [[Saint Shields]].
  +
 
[[Kategorie:Charakter]]
 
[[Kategorie:Charakter]]
 
[[Kategorie:Charakter (Beyblade)]]
 
[[Kategorie:Charakter (Beyblade)]]

Version vom 4. Juni 2011, 12:10 Uhr

Mr. Dickenson
Mr. Dickenson
Eigenschaften
Voller Name Stanley A. Dickenson
Geschlecht Männlich
Job Vorsitzender des Beyblade Vereins BBA
Beziehungen
Freunde Mr Tate
D.J. Jazzman
Tatsuya Kinomiya
Wissenswertes
Staffel Beyblade
Beyblade-V Force
Beyblade-G Revolution
Erster Auftritt Beyblade: Hier kommt Max!
Beyblade-V Force: Die Wiedervereinigung

Mr. Dickenson erscheint das erste mal in der Beyblade Folge 3. "Hier kommt Max!" und ist der Vorsitzender des Beyblade Vereins BBA (Beyblade Battle Association). Dies macht ihn zum wichtigsten Mann im Sportgeschäft. Mit vollständigem Namen heißt er Stanley A. Dickenson, er wird jedoch von allen nur mit Mr. Dickenson angesprochen.

Mr. Dickenson erschien das erste mal im Hobby - Shop. Dort ist er einer der besten Kunden und ein guter Freund von Mr. Tate, Max Vater. Mr. Dickenson kam jedoch aus geschäftlichen gründen in dem Beyblade Shop, er wollte das Mr. Tate der erste ist, der von Beyblade Turnier in Bey City erfuhr. Dieses Turnier wurde von Mr. Dickenson veranstaltet und es wurden Beyblader aus der ganzen Welt erwartet. Und wenn alle Kämpfe in Turnier abgeschlossen sind, würde er genau wissen wer die besten Beyblader im Land sind. Mr. Dickenson stachelte Tyson und Max an, um auch am Turnier mitzumachen.

Im großen Beyblade Regional-Turnier wusste Mr. Dickenson schon ganz genau, wen er in seinem Beyblade Team haben wollte und dann zur World Beyblading Championships antreten darf. Er ließ jedoch die Nominierung erst nach dem Finale Match veranlassen, da er sich nicht den Spaß verderben wollte, weil er sich dann möglicherweise ein langweiliges Finale anstehen müsste. Ray, der im halbfinale gegen Tyson aufgab, gestand Mr. Dickenson, dass er gerne ein Mitglied in Tysons Team sein möchte. Mr. Dickensons Team besteht aus allen Halbfinalisten und Finalisten des Turniers. Das währen Tyson, Kai, Max und Ray. Auch Kenny darf das Team auf den Reisen begleiten. Das Team nennt sich von da auf die "Blade Breakers".

Er begleitet die Blade Breakers sehr oft auf ihren Reisen. Ob China, Amerika, Europa oder Russland er unterstützt diese finanziell wo es geht. Obwohl er sie nicht direkt trainiert, lernen sie von ihm einige Lektionen. So hatte er sich zum Beispiel einmal verkleidet und sie ausgetrickst, sodass sie aus dem Schiff, welches auf dem Weg nach Russland war, ausstiegen und so das Team selbstständig mit dem Zug weiterfahren musste. Dabei haben sie jedoch, wie von ihm beabsichtigt, sehr viel gelernt und konnten gut vorbereitet zur Russian Championship antreten.

Bei den Russischen Championships erfuhren die Blade Breakers von Dickenson, dass sie von der BBA mit dem Ziel gegründet wurden um gegen Biovolt vorzugehen. Als Tyson wissen wollte warum er in Team ist, betrat Mr. Granger das Zimmer. Der Grund: Auch Tysons Vater arbeitet für Mr. Dickenson. Denn nicht vor all zu lange her, kam Mr. Dickenson auf Mr. Granger zu und beauftragte ihn archelogiesche Studien über die Bit Beasts vorzunehmen.

Mr. Dickenson Mr. Granger
Tysons Vater nahm die archäologische Studie über die Bit Beast durch. Und immer wenn er dem Geheimnis der Bit Beasts ganz nah war, tauchte Boris plötzlich auf. Boris erzählte Mr. Granger seine Pläne, diese schienen aber unmöglich zu sein. Er änderte jedoch seine Meinung als die Polizei ihm ins Revier bat. Mr. Granger erfuhr, dass Boris ein Russischer Krimineller ist der mit Voltaire eine geheim Organisation leitet. Er rief Mr. Dickenson sofort an um ihn über diese Entwicklung aufzuklären. Mr. Dickenson erklärte ihm das die BBA, Voltaires und Boris Aktivitäten schon seit einiger Zeit beobachteten und das sie überzeugt sind das Voltaire, mit hilfe von Bit Beast die Weltherrschaft an sich reisen möchte. Mr. Dickenson und Mr. Granger wollen zusammen Biovolt stoppe, was dank den Blad Breakers gelingt.

Beyblade-V Force

Er tauchte erstmals in Beyblade-V Force in Folge 7. "Die Wiedervereinigung" auf. Dr. B versuchte Mr. Dickenson zu einem Wettkampf gegen die Blade Breakers zu überreden. Doch Mr. Dickenson lies das Psykick Team erstmal gegen die Mitglieder der BBA Trainingsmannschaft antreten. Team Psykick gewann und somit hatten sie die Chance gegen die Blade Breakers anzutreten.

Mr. Dickenson2

Mr. Dickenson mit den Blade Breakers auf dem Dach des Krankenhauses.

Mr. Dickenson mietete den Blade Breakers ein Bus mit dem sie zum Stadium fahren sollten um gegen die Psykicks anzutreten. Doch das Busunternehmen hatte kein Mietauftrag von den Blade Breakers vorliegen. Mr. Dickenson tat alles um die Blade Breakers zu finden. Mit einem Helikopter flog er und Opa Granger über einer Insel und fand aus Zufall die Blade Breakers. Wieder zuhause angekommen, besuchte Mr. Dickenson Tyson im Krankenhaus, wo sich auch der Rest des Teams aufhielt. Er entschuldigte sich bei dem BBA Team, weil sie so viel durchmachen mussten.


Die Blade Breakers kamen aus New York zurück und Mr. Dickenson erwartete die Gruppe am Flughafen. Im Kleinbus erzählten sie, was ihnen in New York passiert war. Der Stein wurde aus dem Forschungslabor der BBA gestohlen und niemand wusste wer hinter dieser Tat steckte. Mr. Dickenson schien von dieser Geschichte nicht überrascht zu sein. Da er vor über 30 Jahren so einen Stein schon mal gesehen hatte.

Mit dem Kleinbus fuhren sie zu Mr. Dickensons altes Labor. Mr. Dickenson zeigte den Blade Breakers
Mr. Dickenson u. Dr. Zargart jünger

Mr. Dickenson (links) u. Dr. Zagart (rechts) in ihren jungen Jahren.

sein altes Labor, wo er schon vor 30 Jahren einmal so einen merkwürdigen Felsen untersucht hatte. In dieser Zeit war er noch nicht Reich und die BBA gab es noch nicht. Damals arbeitete Mr. Dickenson mit seinem Kollegen Dr. Zagart zusammen. Dieser ist jedoch eines Nachts mit dem Felsen und allen Forschungsergebnissen spurlos verschwunden. Seitdem hatte Mr. Dickenson nichts mehr von ihm gehört. Max vermutete folgerichtig, dass dieser Dr. Zagart möglicherweise etwas mit dem Diebstahl des Felsens aus dem Labor von Judy zu tun hatte. So beschloss Mr. Dickenson, Zagart zu suchen.

Jedoch verlief die Suche nach Dr. Zagart nicht erfolgreich. Allerdings fand Mr. Dickenson raus das Bit Beasts in dem Stein eingeschlossen wurden. Ihnen war jedoch noch nicht klar, warum, und wer sie dort eingeschlossen hatte. Mr. Dickenson brachte die Blade Breakers auf die Spur von Saint Shields.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.